Zeichen setzen #fürsauberenSport

18. Juni 2019

Sportlerinnen uns Sportler setzen in unserer neuen Foto-Kampagne ein Zeichen für sauberen Sport ohne Doping. Erfahrt auf den nächsten Seiten mehr zur Kampagne mit Fechterin Alexandra Ndolo, Beachvolleyballer Clemens Wickler, Triathlet Tim Hellwig und Turner Lukas Dauser.

Im Fokus der Kampagne stehen die Athletinnen und Athleten, die sich mit persönlichen Statements für den sauberen Sport stark machen. Die Aktion wird im Rahmen der NADA-Initiative „ALLES GEBEN, NICHTS NEHMEN“ realisiert und startete zur Fecht-EM in Düsseldorf, 17. –  22. Juni 2019, mit Alexandra Ndolo. Sie war zudem bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg, 28. Juni – 7. Juli 2019, auch mit Clemens Wickler präsent.

Die Statements von Tim Hellwig und Lukas Dauser folgen zu den Finals in Berlin, 3. – 4. August 2019, sowie im Oktober zur Turn-Weltmeisterschaft in Stuttgart, 4. – 13. Oktober 2019.

Mit Alexandra #fürsauberenSport

Clemens setzt Zeichen #fürsaubereLeistung

Pin It

« »