Gemeinsam mit dem Bonner SC für saubere Leistung

3. März 2017

„ALLES GEBEN, NICHTS NEHMEN“ – zusammen setzten der Bonner SC und die NADA beim Heimspiel gegen den FC Schalke 04 II am 19. März 2017 ein Zeichen für sauberen Sport. Jeder konnte dabei sein und Teil der Initiative #fürsaubereLeistung werden.

Schaut euch die Statement-Videos der Spieler hier an. Außerdem findet ihr hier eure Bekenntnis-Bilder vom gemeinsamen Tag.

Am Spieltag konnte sich jeder Besucher für einen Sport ohne Doping stark machen und bei der gemeinsamen Aktion Flagge für saubere Leistung zeigen: bei der Foto-Aktion, mit einem Statement oder durch das Tragen des T-Shirts. Außerdem informierten wir vor Ort an unserem Live-Tool alle Interessierten rund um das Thema Anti-Doping.

Spieler und Trainer des BSC zeigten ihre Unterstützung für sauberen Sport vorher in Statement-Videos und liefen am Spieltag selbst mit dem Initiativ-Shirt ein.

Kapitän Ricardo Retterath zeigt Flagge für einen sauberen und fairen Sport, für transparente Erfolge und ehrliche Ergebnisse:

Dario Schumacher und Kris Fillinger, Mittelfeldspieler des Bonner SC, machen sich stark für saubere Leistung:

Für saubere Leistung mit Innenverteidiger Joran Sobiech:

Stürmer Lucas Musculus zeigt Flagge #fürsaubereLeistung:

Schaut euch an, warum sich Daniel Zillken, Trainer des BSC, für einen Sport ohne Doping stark macht:


Pin It

« »